Newsletter

 
 
 

Am vergangenen Dienstag hat die EU eine neue schwarze Liste von Steueroasen veröffentlicht (Link). Panama hat in den letzten Jahren große Anstrengungen im Kampf gegen Geldwäsche unternommen und verschiedene Gesetze erlassen (Link), sodass Panama nun nicht mehr auf der schwarzen Liste erscheint. Gerne möchte ich in diesem Newsletter eine Übersicht über die Steuersätze in Panama geben, um mit dem Märchen aufzuräumen, dass man in Panama keine Steuern zahlt. 

Des Weiteren ist in den nächsten Monaten der optimale Zeitpunkt für deutsche Unternehmer, die Interesse an unternehmerischen Projekten in Panama haben. Das hängt mit den anstehenden Präsidentschaftswahlen im Mai zusammen und die Informationen hierzu gibts weiter unten.

Die weiteren Themen unseres Newsletters sind:

  • Panama-Business Veranstaltung für Unternehmer am 02. April in Stuttgart
  • Panama Informations Event am 22. März in Panama City
  • "Panama Immobilien Portfolio" - Update
  • Größtes neues Kupfervorkommen weltweit in Panama gefunden
  • Auswandern nach Panama 

Ende März werde ich in Panama sein und daraufhin plane ich für Juni meine nächste Investoren- und Unternehmerreise nach Panama statt. Hierbei geht es darum, den Immobilien- und Wirtschaftsstandort Panama kennenzulernen, sich mit handelnden Personen vor Ort auszutauschen und vielleicht auch zu schauen, ob Panama für sich selbst ein Ort zum Leben ist. Bei Interesse einfach bei mir melden.

Diversifikation macht immer Sinn, ganz besonders in politisch und wirtschaftlich unsicheren Zeiten. Der einzige Investor, der nicht diversifizieren sollte, ist derjenige der immer 100% richtig liegt! (John M. Templeton)

Viel Spaß beim Lesen des Newsletters.

­

­

­

­

 

­

­

­

­

Rentabel, sicher und schönImmobilieninvestments in Panama.
Wir möchten es Ihnen ermöglichen, Ihr Vermögen zu diversifizieren und zu schützen.

­

­

 

­

­

­

­

Herzliche Grüße
Klaus Happ

­

­

­

­

Service