RÖDL & PARTNER BERÄT KRATZER AUTOMATION

 

RÖDL & PARTNER BERÄT KRATZER AUTOMATION BEI ÜBERNAHME VON HOFMANN TESYS

München, 06. November 2018: Rödl & Partner hat die KRATZER AUTOMATION AG bei der Übernahme der HOFMANN TESYS Prüftechnik GmbH und ihres britischen Schwesterunternehmens HOFMANN TESYS UK Ltd. beraten.

Die KRATZER AUTOMATION AG übernimmt die HOFMANN TESYS Prüftechnik GmbH und die HOFMANN TESYS UK Ltd. zum 27. September 2018 (mit wirtschaftlicher Wirkung rückwirkend zum 01. April 2018).

KRATZER AUTOMATION wurde im Rahmen der Transaktion durch ein auf M&A-Transaktionen spezialisiertes Team von Rödl & Partner unter Federführung von Klaus-Martin Haussmann (Financial Due Diligence) und Matthias Zahn (Financial Due Diligence) betriebswirtschaftlich, rechtlich und steuerrechtlich beraten.

Für die Legal Due Diligence der HOFMANN TESYS Prüftechnik GmbH war Dr. Dirk Halm und für die Legal Due Diligence der HOFMANN TESYS UK Ltd. Jan Eberhardt verantwortlich. Die Tax Due Diligence und die steuerliche Strukturberatung leitete Dr. Achim Kestler. Die Begleitung der Vertragsverhandlungen wurde von Dr. Dirk Halm und Jan Eberhardt geleitet, die durch den Financial und Tax Workstream unterstützt wurden.

Lösungen für die Automobilindustrie

KRATZER AUTOMATION liefert seit mehr als 35 Jahren prozessnahe Software-Lösungen für die internationale Automobilindustrie und die Transportbranche in Europa. Im Geschäftsfeld Test Systems plant, realisiert und modernisiert das Unternehmen Prüfsysteme für Motoren, Turbolader, Getriebe und weitere Antriebskomponenten. Ein besonderer Fokus liegt auf Testsystemen für energiesparende und umweltfreundliche Antriebskonzepte. Dabei stehen die besonderen Anforderungen an Hybrid- oder Elektroantriebe, Batterie- und Brennstoffzellentechnik in der Automobilentwicklung im Fokus.

Die HOFMANN TESYS Prüftechnik GmbH, mit Hauptsitz im niedersächsischen Elze, die auf eine über 70 Jahre lange Firmengeschichte zurückblickt und seit 2016 zu dem südkoreanischen Technologieanbieter TESYS Co., Ltd. gehört, ist Hersteller und Lieferant von Fahrzeugprüfständen für die Anwendung in Produktion sowie Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen hat sich auf Produkte für Bandendprüfungen spezialisiert - wie zum Beispiel Rottenprüfstände, Rüttelprüfstände und Fahrwerkseinstellstände. Zudem unterstützt HOFMANN TESYS seine Kunden mit Produkten für Forschung und Entwicklung wie dem patentierten HOFMANN TESYS Fahrroboter.

Berater KRATZER AUTOMATION AG

Rödl & Partner – Financial Due Diligence

Klaus-Martin Haussmann, Partner, Lead Financial Due Diligence, Overall Lead Due Diligence
Matthias Zahn, Associate Partner, Lead Financial Due Diligence
Fabio Franzoi, Associate, Financial Due Diligence

 

Rödl & Partner – Tax Due Diligence & Structuring

Dr. Achim Kestler, Associate Partner, Lead Tax Due Diligence & Steuerliche Strukturberatung
Oliver Christian Schoch, Associate, Tax Due Diligence & Steuerliche Strukturberatung

 

Rödl & Partner Köln – Legal DD und Vertragsgestaltung Deutschland

Dr. Dirk Halm, Partner, Rechtsanwalt, Lead Legal Due Diligence & Vertragsgestaltung Deutschland
Thomas Löhrer, Associate Partner, Rechtsanwalt, Legal Due Diligence, Gesellschaftsrecht
Frank Fischer, Asscociate, Rechtsanwalt, Legal Due Diligence, IP
Kaspar Renfordt, Associate Partner, Rechtsanwalt, Legal Due Diligence, Arbeitsrecht
Linette Mirza Khanian, Senior Associate, Rechtsanwältin, Insolvenzrecht

 

Rödl & Partner – Legal Due Diligence

Jan Eberhardt, Partner, Lead UK Legal Due Diligence & Vertragsgestaltung UK
Emma Vickers, Associate, Legal Due Diligence & Vertragsgestaltung
 

Ihr Ansprechpartner

Klaus-Martin Haussmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,
CPA (New York), Partner
Tel: +49 (175) 24 58 - 576, E-Mail: klaus-martin.haussmann@roedl.com 
 

Rödl & Partner – Der agile Kümmerer für mittelständisch geprägte Weltmarktführer

Mehr Informationen über Rödl & Partner finden Sie im Internet unter www.roedl.de.