Pressemitteilung

Pressemitteilung

RÖDL & PARTNER VERSTÄRKT BERATUNG DIGITALER STEUERPROZESSE MIT HOLGER MAIER 

Stuttgart, 2. Juli 2018: Rödl & Partner baut seine Beratung im Bereich digitale Steuerprozesse und Tax Compliance weiter aus. Zum 1. Juli übernahm Holger Maier als Associate Partner die fachliche Leitung des bundesweit tätigen Teams für die Beratung digitaler Steuerprozesse am Standort Stuttgart. Maier kommt von einem großen Familienunternehmen, wo er bisher den Bereich Umsatzsteuer und digitale Prozessthemen verantwortete.

Nach seinem Steuerstudium und langjähriger Tätigkeit bei der Finanzverwaltung war Maier viele Jahre bei einem großen deutschen Industriefamilienunternehmen als Leiter Umsatzsteuer tätig. Zu seinen Beratungsschwerpunkten zählte dort die umsatzsteuerliche Beratung aller Divisionen, die Beratung von Prozessen mit IT-Schnittstellen, die Einführung von automatischen Steuerfindungen und Data Analytics in verschiedenen ERP-Systemen und die Einführung von Tax-Compliance-Prozessen sowie deren Kontrollen.

Zudem hat Maier umfassende Erfahrung bei der Organisation internationaler umsatzsteuerlicher Prozesse, da er in seiner bisherigen Tätigkeit eine Vielzahl an weltweiten umsatzsteuerlichen Registrierungen beraten und unter anderem bei der Einführung der GST in Indien die Steuerprozesse in verschiedenen ERP-Systemen umgesetzt hat. Maier war in der Vergangenheit im Arbeitskreis Umsatzsteuer des VDMA engagiert und ist bundesweit tätiger Referent im Bereich Umsatzsteuer und digitaler Steuerprozesse.

„Mit Holger Maier gewinnen wir einen sehr erfahrenen Berater aus der Praxis, der unsere Mandanten bei den Herausforderungen der Digitalisierung der Steuerprozesse im In- und Ausland unterstützen wird”, erklärt Partner Alexander Kutsch, der die Rechts- und Steuerberatung von Rödl & Partner in Stuttgart leitet. „Die Bedeutung der IT-gestützten Steuerberatung nimmt für international tätige Unternehmen ständig zu. Im Bereich der Umsatzsteuer, Verrechnungspreise und Ertragsteuer sind digitale Lösungen notwendig für die oft komplexen Prozesslandschaften in Unternehmen“, verdeutlicht Kutsch. Maier habe in seiner Zeit in der Industrie mehrfach bewiesen, dass er digitale Steuerprozesse zusammen mit der fachlichen Abteilung und der IT-Abteilung nachhaltig gestalten könne.

„Wir können bei Rödl & Partner durch die multidisziplinäre und IT-gestützte Herangehensweise gerade im Bereich von Tax Compliance einen großen Mehrwert für die Mandanten schaffen“, ist Maier überzeugt. „Insbesondere im Bereich der indirekten Steuern und der Verrechnungspreise kann unser modularer Ansatz den Einstieg in die Steuerabteilung 4.0 durch Digital Analytics für interne Kontrollen, ein erleichtertes Monitoring und die Visualisierung von steuerlichen KPIs auf Tax Dashboards erleichtern“, betont Maier, der sich darauf freut, die Beratungspraxis bei Rödl & Partner „bei diesem wichtigen Zukunftsthema“ weiterentwickeln zu können.

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Alexander Kutsch, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater, Partner
Tel: +49 (711) 78 19 144 - 65, E-Mail: alexander.kutsch@roedl.com

Dr. Peter Bömelburg, Geschäftsführender Partner, Diplom-Kaufmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
Tel: +49 (911) 91 91 – 21 00, E-Mail: peter.boemelburg@roedl.com

Dr. Hans Weggenmann, Geschäftsführender Partner, Diplom-Kaufmann, Steuerberater

Tel.: +49 (911) 91 93 – 10 50, E-Mail: hans.weggenmann@roedl.com

Rödl & Partner – Der agile Kümmerer für mittelständisch geprägte Weltmarktführer

Als Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmens- und IT-Berater und Wirtschaftsprüfer sind wir an 111 eigenen Standorten in 51 Ländern vertreten. Unsere Mandanten vertrauen weltweit unseren 4.700 Kolleginnen und Kollegen.

Mehr Informationen über Rödl & Partner finden Sie im Internet unter www.roedl.de.