N A S Invest plant Ankäufe von Value Add-Gewerbeobjekten im Volumen von bis zu 200 Millionen Euro

 
 
 
 

N A S Invest plant Ankäufe von Value Add-Gewerbeobjekten im Volumen von bis zu 200 Millionen Euro

  • Value Add-Strategie konzentriert sich auf Gewerbeobjekte mit Wertsteigerungs- und Repositionierungspotenzial
  • Deutschlandweit Akquisitionen von Objekten in Höhe von bis zu 200 Millionen Euro geplant
  • Objekte im Wert von 200 Millionen Euro in der Prüfung, erste Ankäufe getätigt

Berlin, 27. April 2018. N A S Invest will neben Core-Plus-Objekten künftig auch verstärkt in Gewerbeobjekte mit substanziellem Wertsteigerungspotenzial in wirtschaftsstarken deutschen Metropolregionen investieren. Der Investment- und Asset Manager hat sich zum Ziel gesetzt, Value Add-Immobilien in Höhe von bis zu 200 Millionen Euro in diesem Segment zu erwerben. Hierzu befinden sich bereits Objekte im Wert von über 200 Millionen Euro in Prüfung. Erste Ankäufe wurden getätigt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.nas-invest.com.